Neubau Abwasserkanalisation für die Glashäger Mineralbrunnen GmbH

Bauarbeiten

Vom 01. September bis 23. Dezember 2022 wird in Bad Doberan, für die Glashäger Mineralbrunnen GmbH die Schmutz- und Niederschlagswasserkanalisation neu gebaut. Hierbei werden 300 Meter Schmutzwasserkanal (DN 200) und 310 Meter Niederschlagswasserkanal (DN 400-1000) entstehen. Das Auftragsvolumen beträgt 772.000 Euro brutto. Auftragnehmer ist die Firma TIAS Tiesler Tief- und Hochbau GmbH aus Waldeck.

Im Rahmen dieses Neubaus ist die Herstellung einer Baugrube mit einer Tiefe von 6 Metern und einem Spezialverbau erforderlich. Zudem entsteht ein hoher Aufwand für die Ableitung des während der Bauphase anfallenden Produktionsabwassers der Glashäger Mineralbrunnen GmbH. Für die Sicherung eines zukünftigen Teilstückes der Leitung war im Zuge der Planung eine dauerhafte Waldumwandlung erforderlich. Der per Genehmigung festgesetzte Ausgleich erfolgte durch die Zahlung einer Walderhaltungsabgabe und den Erwerb von Waldpunkten aus einem Kompensationspool.

Mit dem Bauvorhaben wird eine ständig wiederkehrende eingeschränkte Erreichbarkeit der Kleingartenparzellen mittels PKW verbunden sein.

Der Zweckverband KÜHLUNG bittet die Kleingartennutzer um Verständnis für diese Baumaßnahme.

Blatt 1 - Übersichtsplan_Glashäger.pdf

 

 

Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Kein Müll ins Klo

    Natürlich ist eine Toilette kein Müllschlucker. Feste Abfälle, wie z.B. Feuchttücher, Tampons, Kondome und Katzenstreu gehören daher in die Restmülltonne. Bei Entsorgung über die Toilette führt dies zu verstopften Pumpen, solchen Bildern und entsprechend viel Aufwand bei der Verstopfungsbeseitigung.

    weiterlesen

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt