Hausanschluss Trinkwasser

Für die Versorgung Ihres Grundstückes mit Trinkwasser ist ein Trinkwassergrundstücksanschluss erforderlich. Berücksichtigen Sie rechtzeitig vor Baubeginn die Wasserversorgung bei Ihren Planungen. Der Wasserzähler wird bei frostfreier Montage bis zu einer Entfernung von 40m im Gebäude errichtet. Für den Fall, dass der Hausanschluss länger als 40m ist, oder die Frostfreiheit nicht sicher gewährleistet werden kann, ist ein Zählerschacht an der Grundstücksgrenze zu errichten.

Erläuterungen zum Trinkwasserhausanschluss

Hausanschluss

ist die Verbindung von der Versorgungsleitung des ZV KÜHLUNG mit der Anlage des Grundstückseigentümers. Er beginnt grundsätzlich mit der Absperrvorrichtung an der Versorgungsleitung und endet mit der Hauptabsperrvorrichtung vor dem Wasserzähler.

Arbeiten am Hausanschluss dürfen grundsätzlich nur Fachfirmen durchführen, die in der Firmenliste (Grundstücksanschluss) des Zweckverbandes gelistet sind.

Firmenliste (Grundstücksanschluss)
Grundstücksanschluss

ist der Teil des Hausanschlusses von der Versorgungsleitung des ZV KÜHLUNG bis zur Grundstücksgrenze.

Kundenanlage

ist die Anlage des Grundstückseigentümers, sie beginnt hinter dem Wasserzähler mit einer Absperrarmatur.

Arbeiten an der Trinkwasserhausinstallation hinter dem Wasserzähler (Kundenanlage) dürfen grundsätzlich nur Firmen durchführen, die im Installateurverzeichnis des Zweckverbandes gelistet sind. Ausnahmen sind zu beantragen.

Installateurverzeichnis

 

Genehmigung

Die Herstellung eines Trinkwasserhausanschlusses ist genehmigungspflichtig und muss beantragt werden. Der Hauswasserzähler wird durch den ZVK nach kompletter Herstellung von Grundstücksanschluss und Hausinstallation eingebaut. Für den Zeitraum bis zum Abschluss dieser Arbeiten kann ein Bauwasserzähler beim ZVK beantragt werden.


Dokumente

Bereich Anschlusswesen
Bereich Anschlusswesen
Beschreibung Größe Download
Antrag Abwasser (inkl. Erhebungsbogen)
216.08 KB
Antrag Abzugszähler
129.68 KB
Antrag Regenwassernutzungsanlage
67.35 KB
Antrag Trinkwasser (inkl. Erhebungsbogen)
208.01 KB
Einbauvorschrift Abzugszähler
175.01 KB
Einbauvorschrift Regenwassernutzungsanlage
177.55 KB
technische Informationen Abwasser
90.6 KB
technische Informationen Trinkwasser
75.86 KB

Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Verwendung von Trinkwasser im Haushalt

    Im Jahr 2019 lag der Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag im Verbandsgebiet des Zweckverbandes KÜHLUNG bei ca. 107,3 Litern.

    weiterlesen

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt