Rückblick zum Tag der offenen Tür am 02.07.2022

Tag der offenen Tür 2022 Rückblick

Es hätte kein schönerer Tag für den ZVK (Zweckverband KÜHLUNG) sein können.

02.07.2022, die Sonne hat geschienen, eine locker-leichte Stimmung herrschte, die gute Laune und Vorfreude war förmlich spürbar. Die ersten Besucher waren Punkt 10 Uhr vor Ort. Wir blickten den ganzen Tag durchweg in leuchtende und zufriedene Kinder- aber auch Erwachsenenaugen. Alle unsere Angebote wurden dankend und vor allem auch interessiert angenommen. Verschiedene Stationen wurden aufgesucht, Stempel wurden akribisch gesammelt, um sich nach getaner „Arbeit“ eine Belohnung aussuchen zu können. Besonders wurde sich über das Basteln eines Stempels aber auch über das Zielspritzen bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan gefreut. Wie aufregend, die Kinder durften aktiv mit einem Wasserschlauch Brandherde in einem Haus löschen. Während die Helden Feuer löschten, drehten Andere am Glücksrad. Und wieder andere nutzten die Hüpfburg zum Austoben, während am Stand davor die Luftballonanimateure die faszinierendsten Luftballontiere kreierten. Von Affen auf Palmen bis hin zu Marienkäfer – die sogar als Schmuck am Handgelenk getragen werden konnten – wurden so gut wie alle Wünsche wahrgemacht. Beim Analysieren von Wasserproben konnten sich Groß und Klein ausprobieren, staunen und sogar spielerisch Neues lernen und entdecken. Fasziniert wurde beobachtet was passiert, wenn nur ein Tropfen Spülmittel auf die Wasseroberfläche trifft währenddessen eine Büroklammer auf dieser schwimmt. Na neugierig? Dann probieren Sie es doch einfach selber einmal zu Hause aus ;-).

Dank den Künstlerinnen an unserer Schminkstation flatterten so viele süße Schmetterlinge, es schlichen anmutige Tiger und es „fuhr“ sogar die Feuerwehr - alles gemalt in glückliche Kindergesichter - über unseren neugestalteten Wasserlehrpfad. Dieser wurde übrigens bereits im Jahr 2007 auf dem Gelände der Kläranlage Bad Doberan eingeweiht. Seitdem findet jährlich ein Schüler-Umwelt-Tag statt, an dem Hunderte Schüler durch die Mitarbeiter des Zweckverbandes KÜHLUNG mit Informationen zur Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung „versorgt“ werden. Zusätzlich gibt es auf Anfrage regelmäßig individuelle Führungen.

Im Laufe der Zeit wurde immer deutlicher, dass die Pflege des Wasserlehrpfades mit einem hohen Aufwand verbunden ist. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2020 eine Projektgruppe gegründet und das Projektziel für die Umgestaltung bekanntgegeben: „Umgestaltung zu einem naturnahen, artenreichen, attraktiven und pflegeleichten Wasserlehrpfad“.

Seit Ende 2020 wurde in sechs Bauabschnitten gefräst, gesät, gepflanzt und umgestaltet. Mittlerweile sind viele Ergebnisse sichtbar – einige Dinge müssen natürlich noch wachsen. Es gibt Blumenwiesen, Totholzhecken, Trocken- und Magerbeete, Schmetterlings- und Hummelsäume, Kräuterrasenflächen und auch der Wasserlauf wurde komplett neu geplant.

Aber nicht nur der umgestaltete Wasserlehrpfad konnte an diesem Tag erkundet werden und punkten. Zahlreiche Interessierte wurden Teil unserer stündlichen Führungen über die Kläranlage Bad Doberan und nahmen viel Wissenswertes mit nach Hause. Mehr als anschaulich war auch unsere Technikausstellung. Endlich einmal ganz nah an den beeindruckenden Fahrzeugen wie Kamerafahrzeug, Spülwagen oder Sinkkastenreiniger, der Technik und simulierten Geschehnissen dran zu sein, das zog nicht nur die kleinen Besucher in Ihren Bann.

Damit die Kräfte nicht ausgingen war natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Bratwurst und Steak trug nicht nur die große Vielfalt an, wir nennen sie mal „süßen Leckereien“, zu einem Gaumenschmaus bei, sondern ebenso zu einer beeindruckenden Spendenbereitschaft. Wir haben dank unserer großzügigen Besucher/innen unglaubliche 427 EUR für einen guten Zweck, „Brot für die Welt - Alle Menschen haben ein Recht auf sauberes Trinkwasser“, durch den Kuchenbasar sammeln können. Ein herzliches Dankschön dafür. Das Geld ist der Spendenorganisation bereits zugutegekommen.

Wir sind stolz, denn in vielen Wohnungen und Zimmern stehen seit dem 02. Juli 2022 Erinnerungsfotos mit unserem Wassertropfen - von unserem Tag der offenen Tür. Im Juli vor genau 30 Jahren, hat der ZVK seine Betriebstätigkeit aufgenommen und wir hätten uns damals keine bessere und positivere Resonanz als vom 02. Juli 2022 wünschen und vorstellen können. Wir freuen uns, dass so viele Besucher/innen diesen Tag mit uns gefeiert und verbracht haben und dass Sie – liebe Kunden/innen uns täglich Ihr Vertrauen schenken.

Wir fiebern schon heute einem nächsten Mal entgegen.

Ihr Zweckverband KÜHLUNG

Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Zusammenhang zwischen Kalkablagerung und Temperatur

    Mit 17 bis 21 Grad deutscher Härte versorgt der ZV KÜHLUNG seine Kunden in den meisten Bereichen seines Verbandsgebietes mit hartem Wasser. Ausnahmen bilden die Bereiche der Wasserwerke Schwaan und Krempin, die mit 12 bis 14 Grad deutscher Härte im mittleren Bereich liegen. So schön hartes Wasser für den Geschmack und die Gesundheit sein mag, hinterlässt es im Haushalt doch hier und da seine Spuren. Dies trifft auch auf technische Geräte wie Warmwasserspeicher und Waschmaschinen zu.

    weiterlesen

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt