Abkochgebot für Trinkwasser!

Button Achtung

Sehr geehrte Kunden,

das Trinkwasser im Behälter Hohenfelde weist mikrobiologische Verunreinigungen auf. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurden folgende Anforderungen festgelegt:

  • Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 min abkühlen.
  • Nehmen Sie zum Trinken, für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden nur abgekochtes Leitungswasser oder flaschenabgepacktes Wasser.
  • Sie können das Leitungswasser ohne Einschränkungen zum Waschen, Duschen, für die Toilettenspülung und ähnliche Zwecke nutzen.

Betroffen sind folgende Bereiche/Orte/Ortsteile:

Anna-Luisenhof, Gorow, Clausdorf (bei Gorow) und Bliesekow (Versorgung für Nordwasser)

Gegenwärtig arbeiten wir an der schnellstmöglichen Wiederherstellung der Versorgung in gewohnter Qualität.

Bei Aufhebung der festgelegten Maßnahmen informieren wir Sie unverzüglich.

Bitte beachten Sie Veröffentlichungen auf unserer Homepage (www.zvk-dbr.de) sowie in Rundfunk und Presse.

Bitte geben Sie die Informationen auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer: 038203 7130.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihr Zweckverband KÜHLUNG

Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Verwendung von Trinkwasser im Haushalt

    Im Jahr 2019 lag der Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag im Verbandsgebiet des Zweckverbandes KÜHLUNG bei ca. 107,3 Litern.

    weiterlesen

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt