Ausbildung

Wir wollen jungen Menschen in unserer Region eine berufliche Perspektive geben. Es ist uns sehr wichtig, Dir Deine Stärken zu zeigen und für eine kontinuierliche Wissensvermittlung zu sorgen. Wir wollen, dass heute und in der Zukunft bei uns erfolgreich ausgebildete Fachkräfte die Aufgaben der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung entsprechend gesetzlicher und technischer Anforderungen umsetzen.

Wir stehen für:

 Daseinsvorsorge
 Nachhaltigkeit
 Umweltbewusstsein
 Innovation

Wir bieten:

 abwechslungsreiche und interessante Aufgaben in verschiedenen Bereichen
 attraktive Ausbildungsvergütung (TVAöD)
 Lernmittelzuschuss
 Fahrkostenzuschuss für Nutzung ÖPNV
 Jahressonderzahlung
 30 Tage Urlaub
 sehr gute Übernahmechancen



Informationen zu unseren Ausbildungsberufen

Der Zweckverband KÜHLUNG (ZVK) bildet in folgenden Berufsgruppen aus:

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:

  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werks-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Sicherheit von Personen und Anlagen
  • Wasserwirtschaft
  • Wassergewinnung
  • Wasserbeschaffenheit, Wasseraufbereitung
  • Wasserförderung, -speicherung und -verteilung
  • Wasseruntersuchung
  • Messen, Steuern und Regeln
  • Elektrische Anlagen in der Wasserversorgung
  • Dokumentation
  • Trinkwasserschutz und Kundenanlage
  • Kundenorientierung
  • Rechtsvorschriften und technisches Regelwerk

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Biologie und Chemie
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

  • Gemäß TVAöD

Berufsschulort:

  • Ribnitz-Damgarten

Ausbildungsort:

  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK sowie eine überbetriebliche Ausbildung in der BCAW Bildungscenter GmbH Rostock.
Fachkraft für Abwassertechnik

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:

  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werks-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Sicherheitsvorschriften und Betriebsanweisungen
  • Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen
  • Indirektleinleiterüberwachung
  • Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
  • Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm
  • Dokumentation, Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Elektrische Anlagen in der Abwassertechnik
  • Rechtsvorschriften und technische Regelwerke
  • Vertiefungsphase Kanalbetrieb und Kläranlagenbetrieb

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Biologie und Chemie
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

  • Gemäß TVAöD

Berufsschulort:

  • Ribnitz-Damgarten

Ausbildungsort:

  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK sowie eine überbetriebliche Ausbildung in der BCAW Bildungscenter GmbH Rostock.
Industriekaufmann/-frau

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:

  • Geschäftsprozesse und Märkte
  • Information, Kommunikation und Arbeitsorganisation
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Marketing und Absatz
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Personal - Leistungserstellung
  • Leistungsabrechnung
  • Fachaufgaben im Einsatzgebiet

Voraussetzungen:

  • guter bis sehr guter Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • technisches Verständnis
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

  • Gemäß TVAöD

Berufsschulort:

  • Rostock

Ausbildungsort:

  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK.
Elektroniker/in für Betriebstechnik

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:

  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Installieren und Inbetriebnehmen von elektrischen Anlagen
  • Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen
  • Instandhaltung von Anlagen und Systemen
  • Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen
  • Technische Auftragsanalyse, Lösungsentwicklung
  • Beraten und Betreuen von Kunden, Erbringen von Serviceleistungen
  • Technischer Service und Betrieb
  • Geschäftsprozesse und Qualitätsmanagement

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Kenntnisse Mathematik und Physik
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre

Ausbildungsvergütung:

  • Gemäß TVAöD

Berufsschulort:

  • Rostock

Ausbildungsort:

  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK.
Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Pflege von Regenrückhaltebecken ist aktiver Umweltschutz

    Die Pflege unserer Regenrückhaltebecken trägt maßgeblich zum aktiven Umweltschutz bei. Indem die Flora regelmäßig beräumt und von Unrat befreit wird, kann diese zum Erhalt des Gleichgewichtes beitragen und der Fauna Lebensgrundräume bieten. Des weiteren.....

    Details

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt